Profil und berufliche Erfahrungen

Ines Altenburg

Profil und berufliche Erfahrungen

Ich verfüge über berufliche Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Bildung sowie der Sozial- und Jugendarbeit,

 

als freiberufliche Trainerin, Dozentin, Referentin
  • • in der rehapädagogischen bzw. rehaspezifischen Fortbildung bzw. Qualifizierung von AusbilderInnen, SozialpädagogInnen, LehrerInnen, BildungsbegleiterInnen
  • • in der beruflichen Ausbildung von künftigen ErzieherInnen
  • • in der Personalqualifizierung von Trägern der beruflichen Aus- und Weiterbildung
  • • auf Reisen mit den Schwerpunkten Yoga und Coaching

 

als Supervisorin
  • • in Einzel-, Team- und Gruppensettings in non-profit-Einrichtungen und in Unternehmen

 

als Coach
  • • für Einzelpersonen in Entwicklungsprozessen, Veränderungs- und Krisensituationen

 

als Yogalehrerin
  • • für Einzelunterricht,
  • • Gruppenunterricht und
  • • Yogareisen

 

als Geschäftsführerin

einer Einrichtung der beruflichen Vorbereitung, beruflichen Ausbildung sowie der Fort- und Weiterbildung von Jugendlichen und Erwachsenen und der Jugendsozialarbeit

als Projektmanagerin

von internationalen, europäischen, binationalen und nationalen Groß- und Kleinprojekten in verschiedenen Förderbereichen (Jugend in Aktion, Leonardo da Vinci, Sokrates, GrundVig, DFJW, DPJW, Aktion Mensch…)

als Gutachterin

in verschiedenen Förderbereichen

als Sozialpädagogin

mit Jugendlichen und Erwachsenen mit Benachteiligungen und Behinderungen in verschiedenen Bereichen der beruflichen Aus- und Weiterbildung und Rehabilitation

Meilensteine meiner eigenen Aus- und Weiterbildung

 

  • • ein universitäres Studium der Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung an der Universität für Weiterbildung Krems/Österreich mit Bezug auf die integrative Therapie
  • • der Master of Arts in Erwachsenenbildung (Universität Kaiserslautern)
  • • ein Diplom in Sozialpädagogik/Sozialarbeit an der Fachhochschule Potsdam
  • • die Ausbildung zur Yogalehrerin beim Bund der Yogalehrenden Deutschlands/Europäische Yogaunion und Weiterbildungen am Berliner Yoga Zentrum und in Indien – mit Bezug auf die Yogatradition Krishnamarcharyas
  • • eine von der DGCC zertifizierte Ausbilung zur Casemanagerin
  • • sowie ein Fachschulstudium zur Erzieherin für Jugendheime