Beratung

Supervision und Coaching
Schritte am Meer

„Mein Drama von heute war noch gestern mein Spiel – jetzt ist es Erfahrung.“

 

Sie befinden sich in einem Veränderungsprozess? Sie wünschen sich Beratung für eine berufliche Situation? Sie möchten den Teams in Ihrer Organisation eine Möglichkeit der beruflichen Reflexion und psychosozialen Entlastung anbieten?

Sie möchten einen Konflikt in dem Sie sich befinden von verschiedenen Seiten beleuchten und die Lösung angehen?

Oder Sie möchten vielleicht die nächsten Schritte Ihrer Karriere planen und wünschen sich dafür zugewandte Begleitung und professionelle Beratung? Vielleicht geht es auch einfach nur um die Gestaltung einer Selbstpräsentation für Ihr nächstes Vorstellungsgespräch…

Ihre Themen – meine Profession – gern stehe ich Ihnen mit meiner Kompetenz für eine Einzelberatung, für Teams und/oder Gruppen für einen Termin oder auch als Begleitung eines Prozesses zur Verfügung.

Bitte kontaktieren Sie mich – wir besprechen gemeinsam die Möglichkeiten.


Ach, und:

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht einen Coachingprozess mit einem individuellen Yoga-Übungsprogramm zu verbinden? Yoga helfen kann helfen sich weiterzuentwickeln, Denk- und Verhaltensmuster zu erkennen, Offenheit sich selbst und anderen Menschen gegenüber zu entwickeln, innere Freiheit zu erleben…

Gern begleite ich Sie im Coaching und erarbeite ergänzend dazu mit Ihnen ein individuelles Yogaprogramm, in dem Sie Körper, Atem und Geist üben und ausrichten auf die Herausforderungen oder Wünsche, Veränderungen und Chancen.

„Gehalten und frei, in der eigenen Haut. Glück in diesem Moment.“

Supervision,

ist die geregelte Reflexion und Beratung von Arbeitsprozessen und beruflichen Rollen und Tätigkeiten. (vgl. Reichelt, Renè: Beratung, Psychotherapie, Supervision)

Coaching,

ist eine Möglichkeit der Reflektion bzw. der produktiven Bearbeitung eines Konfliktes orientiert auf Fragestellungen, die sich aus einem arbeitsbezogenen Kontext ergeben, dabei jedoch persönliche Konstellationen ebenso berühren.

Übergeordnetes Ziel ist die Erhöhung der eigenen Arbeitszufriedenheit und die Erhöhung der eigenen Effektivität, durch eine Integration der eigenen Persönlichkeit in die berufliche Rolle.
(vgl. Schreyögg/Schmidt-Lellek: Konzepte des Coaching)